Bundesweiter Fernstudientag 2019

MEHR VOM GLAUBEN WISSEN ... unter diesem Motto präsentiert sich Theologie im Fernkurs mit einer Auswahl der interaktiven Angebote der eLernplattform am Freitag, dem 22. Februar 2019, im Rahmen des bundesweiten Fernstudientags.

Initiator dieses Aktionstags ist das Forum DistancE-Learning, der Fachverband für Fernlernen und Fernmedien, bei dem Theologie im Fernkurs seit mehr als 20 Jahren Mitglied ist.

Gehen Sie direkt zur Seite von Theologie im Fernkurs beim Fernstudientag 2019.

Die eLernplattform ist seit 2016 Teil des neuen Lernkonzepts von Theologie im Fernkurs. Das Portal unterstützt die Fernstudierenden – neben dem "traditionellen" Lehrbriefstudium und dem Angebot regionaler Begleitzirkel – durch e-didaktisch aufbereitete Lehrbriefe mit Selbstlerntests zum Vertiefen und Reflektieren der Lehrbriefinhalte. Foren und Chats bieten zeitunabhängige bzw. flexible Möglichkeiten der Kommunikation mit der Studienleitung und den Mitstudierenden.

Die Möglichkeit der deutschlandweiten Vernetzung über die eLernplattform wird von allen Beteiligten zunehmend angenommen. Die Fernstudierenden tauschen sich aus und können auf kurzem Weg Fragen an die "Kurszentrale" in Würzburg stellen.

Unter diesem Link bietet Theologie im Fernkurs am 22. Februar ganztägig einen Testzugang zur eLernplattform, u.a. mit interaktiven Lernmodulen und einem Bibel-Quiz.

Theologie im Fernkurs ist ein Arbeitsbereich
der Domschule Würzburg.