Grundkurs Theologie: Vergegenwärtigung. Sakramentale Dimensionen des Menschen- und Christenlebens

Grundkurs Theologie: Vergegenwärtigung. Sakramentale Dimensionen des Menschen- und Christenlebens

Von 09. November 2020 18:00 bis 13. November 2020 13:00

Ort: Münster

Schlagworte: Studienwoche


Sakramente sind sichtbare Zeichen unsichtbarer Gnade, die das erlösende Werk Gottes für die Menschen direkt erfahrbar machen. In der katholischen Kirche haben sich seit dem 13. Jahrhundert sieben Sakramente herausgebildet. Entscheidend für die Anerkennung als Sakrament war die Einsetzung durch Jesus Christus.

Die Taufe ist die Grundlage des christlichen Lebens und das Eingangstor zu den weiteren Sakramenten. Ist die Taufe der Beginn der Sakramente, so bildet die Eucharistie die Mitte und das Ziel aller übrigen Sakramente. Inhalt dieses Sakraments ist die Vergegenwärtigung Jesu Christi in den Gestalten von Wein und Brot im Heiligen Abendmahl.