Aufbaukurs Theologie: Wie vernünftig ist der Gottesglaube?

Aufbaukurs Theologie: Wie vernünftig ist der Gottesglaube?

Von 15. Mai 2020 18:00 bis 17. Mai 2020 13:00

Ort: Rottenburg am Neckar

Schlagworte: Studienwochenende


Religiös Überzeugte wollen nicht nur „glauben“, sondern „wissen“, d.h. die Gründe kennen, aus denen sie von ihrer Wahrheit überzeugt sind und sein können.

"Gerade konkret gelebte Religion enthält in sich vernünftige Maßstäbe, hat eine interne Rationalität als Maßstab für sich selbst wie für andere religiöse Überzeugungen. In diesem Sinn ist ein normativer Allgemeinbegriff, ein vernünftiges Verständnis von „Religion" doch unverzichtbar, weil der Anspruch auf Vernünftigkeit immer schon in gelebter Religion und Religiosität enthalten ist. (Grundkurs-Lehrbrief Nr. 2, "Religion und die Frage des Menschen nach Gott", Punkt 2.13)

Referent des Studienwochenendes ist Prof. Dr. Thomas Fliethman.