• „ThiF hat ganz wesentlich dazu beigetragen, dass mein Glaube sich vertieft hat. Die Präsenzveranstaltungen sind wissenschaftlich fundiert und machen richtig Spaß. Das Team von ThiF ist immer ansprechbar – kompetent und freundlich!“

    Christine Hock
    VWL Analystin aus der Erzdiözese München
  • „Als Mutter dreier Kinder, mit einem Beruf im Labor und einem großen ehrenamtlichen Engagement kam bei mir irgendwann der Gedanke auf, mehr vom Glauben erfahren zu wollen. Deshalb absolvierte ich den Gesamtstudiengang bei ThiF. Während des Studiums wuchs in mir der Wunsch, Gemeindereferentin zu werden. Dank des sehr gut organisierten Studiums, der innovativen Präsenzveranstaltungen und vor allem der stets hilfsbereiten und überaus kompetenten Mitarbeiter von ThiF kann dieser Wunsch nun Wirklichkeit werden.“

    Stefanie Seubert
    medizinisch-technische Assistentin aus der Diözese Limburg

Präsenzunterricht ist ein verpflichtender Bestandteil des Fernstudiums. Eine Übersicht über alle Studienveranstaltungen und Prüfungen von Theologie im Fernkurs bietet Ihnen der Terminplan.

Hier finden Sie nun aktuelle Informationen rund um die Fernkursveranstaltungen.

Sofern der Hinweis BELEGT im Zusammenhang mit Studienwoche bzw. Studienwochenende noch nicht erscheint, können Sie sich bei Theologie im Fernkurs zur Veranstaltung anmelden. Anmeldeformulare finden Sie unter Download. Durch Öffnen der jeweiligen Veranstaltung erscheinen Zusatzinformationen.

Theologische Studienwoche Israel: Unterwegs im Land der Bibel

Von 25. Februar 2022 18:00 bis 07. März 2022 13:00
Ort: Israel
Schlagworte: Studienwoche

Es erwartet Sie eine 11-tägige Studienreise mit Theologie im Fernkurs. An insgesamt elf Tagen werden im Frühjahr 2022 im Rahmen einer Studienwoche (für Grund- und Aufbaukurs Theologie) zentrale Orte biblischer Geschichte im Land Israel erkundet.

Wir bereisen zusammen das Land der Bibel. Lassen Sie uns auf den Spuren Jesu und des Volkes Israel wandeln. Wir besuchen biblische Orte, aber auch Orte der modernen Geschichte und Kultur Israels.

So landschaftlich vielfältigund reizvoll dieses Land ist, so vielfältig ist auch seine wechselvolle Geschichte und die Kulturen, die sich hier treffen; und ebenso abwechslungsreich sind die Stationen dieser Reise. Von den Quellen des Jordan - der Lebensader dieses Landes -, über den See Genezareth - als zentralem Ort des Wirkens Jesu -, die Städte Bethlehem und Nazareth bis nach Jerusalem werden wichtige Stationen dieses Landes besucht. Von der Geschichte des Volkes Israel, über die Spuren Jesu bis in Konflikte der jüngeren und jüngsten Geschichte sollen Einblicke gewonnen werden.

Biblische und historische Hintergründe gliedern die Reise ebenso wie Gelegenheiten zu Besinnung, Erkundung und gemeinsamem Austausch.

Theologie im Fernkurs ist ein Arbeitsbereich
der Domschule Würzburg.