Grundkurs Theologie

Ziele

  • vertiefte Reflexion des gelebten Glaubens
  • wissenschaftlich fundierte Kenntnisse der katholischen Theologie
  • argumentative Auseinandersetzung mit Glaubensfragen
  • Erwerb einer theologisch verantworteten Sprachfähigkeit im christlichen Glauben

Infobrief Theologie im Fernkurs

Voraussetzung

  • Ein formaler Bildungsnachweis ist nicht erforderlich, ein mittlerer Bildungsabschluss als Basis für ein angemessenes Verständnis ist von Vorteil.
  • Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ist nicht notwendig.
  • Der Kurs kann auch ohne Prüfung belegt werden.

Zeitaufwand

  • ca. zehn Stunden wöchentlich für das Lehrbriefstudium
  • Regelstudienzeit ca. 18 Monate, maximal fünf Jahre

Kurselemente

Lehrbriefe

24 gedruckte Lehrbriefe mit ca. 70-90 Seiten, verfasst von Theologinnen und Theologen aus dem Hochschulbereich im Spektrum gegenwärtiger Theologie. Die Einführung "Theologie im Fernkurs studieren" gibt Ihnen erste Hinweise.

Liste der Lehrbriefe im Grundkurs Theologie 

Bezugsvarianten

  • fünf Teillieferungen
  • Gesamtlieferung zu Studienbeginn

Präsenzveranstaltungen

  • eine zwei- bis dreitägige und
  • eine fünftägige Studienveranstaltung 

an verschiedenen Orten in Deutschland, nähere Informationen finden Sie hier.

Arbeitskreise/Begleitzirkel

Angebot von Begleitzirkeln in vielen (Erz-)Diözesen zum Austausch über die Lehrbriefe und zur Vertiefung des Gelernten 

Kontaktpersonen Grundkurs Theologie in den (Erz-)Diözesen


Kursverlauf

Anmeldung zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober 


Prüfungen

  • Möglichkeit zur Prüfung an verschiedenen Terminen und Orten
  • Prüfungsleistungen: zwölfseitige Hausarbeit und eine mündliche Prüfung
  • Zeugnis nach bestandener Prüfung

Kursgebühren 

Grundkurs Theologie € 450,00

  • In Ausnahmefällen können Studierende des Grundkurs Theologie, die den schriftlichen Nachweis einer finanziellen Bedürftigkeit (z.B. eine Arbeitslosengeld-Bescheinigung) erbringen, einen Zuschuss für die Kursgebühr beim Verein "Freunde und Förderer von Theologie im Fernkurs e.V." stellen. Es können maximal zwei Studierende pro Quartal mit jeweils 200,-- € unterstützt werden.
  • weitere Kosten: Studienliteratur, ca. € 50
    • Die Bibel (Einheitsübersetzung des Alten und Neuen Testaments),
    • evtl. Synopse (= Übersetzung der wichtigsten synoptischen Texte mit Parallelen aus dem Johannesevangelium),
    • Kleines Konzilskompendium (= alle Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils)
  • Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten bei Präsenzveranstaltungen (Tagessatz ca. € 60-80)

Nachschlagewerke

Eine ausführliche Liste lehramtlicher, kirchlicher und bibeltheologischer Dokumente finden Sie auf der eLernplattform von Theologie im Fernkurs.

Auf den Seiten des Vatikans und der Deutschen Bischofskonferenz finden Sie u.a. die Texte des Zweiten Vatikanischen Konzils und die Veröffentlichungen der deutschen Bischöfe.

Die Deutsche Bibelgesellschaft bietet im Internet ein Wissenschaftliches Bibellexikon (WiBiLex) an. Hier lassen sich informationen rund um die Bibel (Stichworte, Namen, Themen) in zahlreichen Artikeln nachschlagen. Bitte hier klicken: WiBiLex.

Die aktuielle Einheitsübersetzung der Bibel erreichen Sie über BibleServer. Hier "Einheitsübersetzung 2016" wählen und anschließend die entsprechende Bibelstelle angeben.

Weitere Informationen

Alle Informationen zur Einschreibung, den Kosten und dem Lehrbriefversand finden Sie hier:
Einschreibung/Kosten

Brigitta Gerhart

Brigitta Gerhart

Ansprechpartnerin für Erstinformation und Hausarbeiten-Organisation (Teilzeit)

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 0931 386-43 200
Ulrike Rückl

Ulrike Rückl

Ansprechpartnerin für die Studienberatung

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 0931 386-43 200 bzw. -43 270

Theologie im Fernkurs ist ein Arbeitsbereich
der Domschule Würzburg.